Schnelles Mittagessen für wenn man keinen Kundentermin hat

2 Hühnerbrustfilets
eine Handvoll mittlere Roma-Tomaten
1-2 rote Zwiebeln
ein paar Knoblauchzehen (ich hatte konfierten von @FrauZimt, nom)
ein paar Zweige frischen Liebstöckel
Olivenöl
Salz & Pfeffer von der Mühle

And so it goes:

Heat up the Olivenöl in einer großen Pfanne. Cut the Hühnerbrustfilets in Streifen and hack die Zwiebeln grob.

When the Pfanne is hot, throw in the Zwiebeln and dünste them glasig.

Add the Fleischstücke into the Pfanne and brat everything so lange, bis die Streifen golden brown sind.

Sing this dabei: https://www.youtube.com/watch?v=AWAsI3U2EaE

In the meantime viertel the Tomaten großzügig and locker aus dem Handgelenk (don’t bother about the Häute oder Strünke – or do und schneid den Kram einfach raus; I didn’t *shrug*) und throw them auch mit rein.

Take the konfierte Knoblauch aus dem Glas und add some Zehen into the Pfanne. You can zerdrück some of them gleich. (If you have only frischen Knoblauch, add it to the Zwiebeln am Anfang und glasier it mit.)

Rupf ein paar Stängel from the Liebstöckel you have on the balcony and hack it grob mit rein, umrühring, damit the Aromen sich together mixen.

Salt and pepper das Ganze, rühr noch a little um und swallow everything dann in aller Eile vorm Rechner, while you are blogging diesen Beitrag.

Ach ja, and don’t verbrenn dir die Zunge!

Schnelles Mittagessen für keinen Kundentermin

Advertisements

Sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s